Games.ch

Metro Redux über 1,5 Millionen Mal verkauft

Erfolgreicher als Last-Gen-Versionen

News Michael Sosinka

Wie Deep Silver bekannt gegeben hat, wurde "Metro Redux" mehr als 1,5 Millionen verkauft. Der Publisher zeigt sich damit sehr zufreiden.

Screenshot

Deep Silver hat heute bekannt gegeben, dass 1,5 Millionen Exemplare von "Metro Redux" verkauft wurden, was als grosser Erfolg angesehen wird. Die Spielesammlung für die PlayStation 4 und die Xbox One hat die Verkäufe von "Metro: Last Light" für die PlayStation 3 und die Xbox 360 in zahlreichen Territorien weit übertroffen, so der Publisher. Ausserdem heisst es: "Gemessen an den Verkäufen für die letzte Konsolen-Generation, gilt Metro Redux als meistverkauftes Remake für die aktuelle Generation. Metro Redux ist laut Angaben des Review-Portals Metacritic zudem bisher das Spiel mit den höchsten erzielten Bewertungen für den Publisher Deep Silver."

"Wir sind von der Performance von Metro Redux total begeistert," sagt Menno Van der Bil, International Commercial Director at Deep Silver. "4A Games haben einen der Benchmarks erschaffen, mit denen sich zukünftige Remaster messen werden müssen und ihr Einsatz wurde mit herausragendem Lob der Kritiker und fantastischen Verkaufserfolgen honoriert. Metro Redux hat viele neue Spieler zu Fans der Serie gemacht und wir freuen uns ein völlig neues Publikum auf Mac erreichen zu können." "Metro Redux" ist ab heute zudem für den Mac via Steam erhältlich. Der Mac App Store folgt am 16. April 2015.

"Metro Redux" ist am 29. August 2014 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erschienen. Enthalten sind die vollständig überarbeiteten und verbesserten Versionen von "Metro 2033" und "Metro: Last Light". Ausserdem sind alle bisherigen DLCs an Bord.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare