Games.ch

Erstes Update für H1Z1: Auto Royale

Raketenwerfer & Duo-Modus

News Video Michael Sosinka

"H1Z1: Auto Royale" hat das erste grosse Content-Update spendiert bekommen. Man darf sich auf einen Raketenwerfer und den Duo-Modus freuen.

Daybreak Games bringt heute das erste grosse Content-Update für "Auto Royale" an den Start. Das ist der neue "Battle Royale"-Modus, mit dem "H1Z1" letzten Monat aus dem Early-Access gekommen ist. Mit dem Update wird eine neue, mächtige Waffe ins Rennen geschickt, der gesteuerte Raketenwerfer. Ausserdem gibt es einen komplett neuen Duo-Modus zu vermelden, in dem sich die Spieler einen Freund schnappen können, um sich mit ihm mitten in das Chaos zu stürzen. Im neuen Duo-Modus dürfen darüber hinaus bis zu 60 Teams auf einer riesigen Karte den Kampf darum ausfechten, welches Auto am Schluss übrig bleibt.

Highlights aus dem Update:

  • Neue Waffe: Der Raketenwerfer verursacht hohen Explosionsschaden und zerfetzt Fahrzeuge ähnlich wie Landminen. Die Raketen können im Flug gesteuert werden, indem nach unten gezielt und das Geschoss nach dem Abfeuern bewegt wird.
  • Duo-Modus: Neben dem traditionellen Vierer-Modus können Spieler nun auch mit einem Kumpel zusammen in die Karre springen, sich für einen Fahrer entscheiden und direkt losfahren.
  • Optimierte Karte: Zahlreiche Kollisionsobjekte und Navigationsengpässe wurden aus dem Spiel entfernt.
  • Waffen-Tuning: Landminen, Scharfschützengewehre und Armbrust wurden besser austariert, um den Spielfluss und die Spielbarkeit zu verbessern.
  • Ausserdem: Verbesserungen bei hosted Games und viele Bug-Fixes am zentralen Battle Royale-Modus von H1Z1.

Der komplette Changelog steht auf der offiziellen Seite zur Verfügung. Ausserdem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare