Games.ch

Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir

Geheimbasis als StreetPass Feature

News Sharlet

Spieler von „Pokémon Omega Ruby“ und „Pokémon Alpha Sapphire“ dürfen sich auf ein spezielles StreetPass Feature freuen. So wird man eine eigene Geheimbasis erstellen und ausbauen dürfen.

Darin darf der Spieler zum Beispiel Labyrinthe erstellen und Fallen legen, die dann von potentiellen Besuchern bewältigt werden dürfen. Zudem kann man für seine persönliche Trainingshalle spezifische PokéKampf-Regeln erstellen.
Die so errichteten „PokéGyms“ darf man dann nicht nur via StreetPass, sondern auch mittels QR Code teilen. Besucht man die Basis des anderen Spielers, kann man den Trainer auch eine Einladung für das eigene PokéGym hinterlassen. Je mehr Freunde man so rekrutieren kann, desto mehr Spezialskills verdient man. So gibt es nicht nur einfache Dekorationen, sondern man kann zum Beispiel auch seine Pokémon Eier schnell ausbrüten, oder ein Pokémon schneller hochleveln.   „Pokémon Omega Ruby“ und „Pokémon Alpha Sapphire“ soll in Europa am 28. November erscheinen.

Kommentare