Games.ch

PS4-Version von Rise of The Tomb Raider nicht von Crystal Dynamics?

Angeblich anderer Entwickler

News Gerücht Michael Sosinka

Die PS4-Version von "Rise of The Tomb Raider" wird vielleicht von den Machern von "Just Cause 3" und "Mad Max" entwickelt.

Screenshot

Wird die PS4-Version von "Rise of The Tomb Raider" nicht von Crystal Dynamics entwickelt? Dieses Gerücht macht derzeit die Runde, weil auf der offiziellen Seite in Verbindung mit der PS4-Portierung das versteckte Logo der Avalanche Studios entdeckt wurde. Hinzu kommt noch, dass auf dem PS4-Cover bei Amazon nicht das Logo von Crystal Dynamics zu sehen ist. Bei der Xbox One-Fassung ist das ganz anders.

Die Avalanche Studios, die für die "Just Cause"-Reihe bekannt sind, haben womöglich die Arbeiten übernommen, weil Crystal Dynamics bereits ein anderes Projekt hat. Schon die PC-Version von "Rise of The Tomb Raider" wurde von Nixxes Software entwickelt. So unwahrscheinlich ist die Beteiligung der Avalanche Studios also nicht. "Rise of The Tomb Raider" wird voraussichtlich Ende 2016 für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Kommentare