Games.ch

Rise of the Tomb Raider

Sony vom Exklusiv-Deal überrascht

News Michael Sosinka

Sonys Shuhei Yoshida hat in einem aktuellen Interview zugegeben, dass ihn der Exklusiv-Deal bezüglich "Rise of the Tomb Raider" durchaus überrascht hat. Vorher wusste er nichts davon.

ScreenshotAuf der Gamescom 2014 in Köln hat Microsoft bestätigt, dass das Action-Adventure "Rise of the Tomb Raider" im Herbst 2015 exklusiv für die Xbox One und die Xbox 360 erscheinen wird. Später stellte sich aber eine Zeitexklusivität heraus. Sonys Shuhei Yoshida war davon sehr überrascht, da er laut eigenen Angaben vorher nichts von diesem Deal wusste, schliesslich wurde "Rise of the Tomb Raider" auf der E3 2014 noch als Spiel für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 beworben. Weiterhin bestätigte er, dass sich viele Spieler beim ihm wegen dieser Exklusivität beschwert haben.

Auf die Frage, ob Shuhei Yoshida eigentlich weiss, ob "Rise of the Tomb Raider" für die PlayStation 4 veröffentlicht wird, sagte er: "Diese Frage muss man Microsoft und Square Enix stellen. Ich hoffe, dass das Spiel letzten Endes auch für die PS4 erscheinen wird. Aber was kann ich mehr sagen als die kryptische Nachricht von Phil Spencer?" Doch so wie es derzeit aussieht, ist ein PS4-Release recht wahrscheinlich, vermutlich aber erst im Jahr 2016.

Kommentare