Games.ch

Square Enix zur Xbox-Exklusivität von Rise of the Tomb Raider

Enttäuschte Fans wurden erwartet

News Michael Sosinka

Die Xbox-Zeitexklusivität von "Rise of the Tomb Raider" hat viele Fans enttäuscht und auch wütend gemacht, was Square Enix allerdings erwartet hat.

Screenshot

"Rise of the Tomb Raider" wird aufgrund einer Zeitexklusivität zunächst für die Xbox-Plattformen erscheinen, was viele Fans bei der Ankündigung sehr enttäuscht hat. Aus diesem Grund musste Square Enix ziemlich viel Kritik einstecken, aber laut dem Publisher hat man eine solche Reaktion durchaus erwartet.

"Ich hoffe, dass die Fans wissen, dass das keine leichte Entscheidung war. Ich denke, dass eine Partnerschaft dieser Art lange braucht, um dahin zu kommen. Wir haben diese Entscheidung wirklich sehr ernst genommen. Wir wussten, dass es auf kurze Sicht enttäuschte Fans geben würde," so Phil Rogers, Square Enix CEO of the Americas and Europe.

Allerdings hat Square Enix bei Microsoft eine erstaunliche Hingabe für "Rise of the Tomb Raider" gesehen, heisst es weiter. Das Action-Adventure wird am 10. November 2015 für die Xbox 360 und die Xbox One veröffentlicht. Der PC folgt Anfang 2016, Besitzer mit einer PlayStation 4 müssen leider bis Ende 2016 warten.

Kommentare