Games.ch

Nabu (Razer)

Einfacheres Dating für Gamer?

News Roger

„Ich hätte gerne eine Freundin, die zockt“, das lesen wir eigentlich ständig, wenn wir Cosplayerinnen wie die süsse Jessica Nigri im Interview oder in Bildergalerien haben.

ScreenshotSex sells, dachten sich etliche findige Website-Unternehmen und schufen überteuerte Dating-Sites, die versprechen Gamer zusammen zu bringen. Doch gibt es nicht auch bessere, direkte Lösungen? Wie wäre es, wenn du deine Vorlieben für Länder, Filme und Games wie „League of Legends“ oder „Minecraft“ oder „Battlefield“ öffentlich zugänglich machen könntest? Was, wenn du eine attraktive Frau in der Bar siehst und direkt wüsstest, dass sie New York liebt, gerne tanzen geht und leidenschaftlich „Battlefield“ spielt?

Wir haben uns auf die Suche nach der Zukunft des Datings für Gamer begeben und das Nabu-Smartband von Razer etwas genauer angeguckt.

Kommentare