Games.ch

The Vanishing of Ethan Carter

Derzeit nicht für Xbox One in Planung

News Michael Sosinka

Das Mystery-Adventure "The Vanishing of Ethan Carter" wurde auf der Gamescom 2014 für die PlayStation 4 angekündigt. Eine Xbox One-Version könnte es hingegen schwer haben.

Screenshot

Das Mystery-Adventure "The Vanishing of Ethan Carter" ist schon etwas länger für den PC in Arbeit und auf der Gamescom 2014 in Köln wurde auch noch eine PS4-Version angekündigt. Wenn es um den Konsolen-Release geht, war dabei eigentlich nur von einem "zuerst für die PS4" die Rede. Das schliesst eine Umsetzung für die Xbox One zwar nicht aus, aber derzeit scheint eine solche Fassung nicht in der Mache zu sein.

Die Entwickler von The Astronauts wurden gefragt, ob die Xbox One später bedacht werden könnte. Und die Antwort ist nicht so optimistisch: "Um ehrlich zu sein, ich weiss es nicht. Ich wünschte, es wäre einfacher, aber Microsoft hat zum Beispiel diese Paritätsklausel, die ein Problem werden könnte." Diese Klausel besagt, dass Spiele von Indie-Studios nicht später als auf anderen Systemen erscheinen dürfen. Das wäre bei "The Vanishing of Ethan Carter" jedoch der Fall. Microsoft erlaubt derzeit nur gleichzeitige oder frühere Veröffentlichungen. Ob "The Vanishing of Ethan Carter" irgendwann für die Xbox One erscheinen wird, ist derzeit also sehr ungewiss.

Kommentare