Games.ch

Shadowgate

Remake erscheint im August für Mac und PC

News dasPixel

Es ist schön, dass manche Indie-Entwickler sich noch an die gute alte Zeit erinnern und der jüngeren Generation die Perlen der Vergangenheit näher bringen wollen. Darunter zählt auch "Shadowgate" das demnächst eine Wiedergeburt feiert

Ach ist das lange her. Beinahe ein Vierteljahrhundert. Bereits 1987 erschien die erste Version des Fantasy-Rollenspiels "Shadowgate" für den Mac und danach auch für andere Plattformen, wie etwa Amiga, NES, oder PC. Alte Hasen, die sich an das Spiel noch erinnern können, dürfen sich freuen, denn dank der erfolgreichen Kickstarter Kampagne der Herrschaften von Zojoi, wird ein Remake des Spiels am 21. Augist für Mac und PC erscheinen, später dann auch für mobile Endgeräte.

In den Jahren hat sich natürlich grafisch einiges getan, was aber den knackigen Schwierigkeitsgrad der Rätsel betrifft, bleibt alles beim Alten. Mehr noch: Man fügte dem Remake sogar neue Puzzles hinzu, sowie einen härteren Schwierigkeitsgrad und einen putzigen Retro-Modus, für alle, die es etwas pixeliger wollen.

Das Ziel, seinen Charakter am Leben zu erhalten, ist nicht ganz so einfach, auf dem fernen Planeten Tyragon, denn zum einem sind Rohstoffe, die man unbedingt zum Überleben benötigt, verdammt knapp und zum anderen, kann jede Fehlentscheidung (und das betrifft auch schon relativ triviale Dinge, wie einmal falsch abbiegen) und jeder fehlerhafte Lösungsversuch eines Rätsels, einem das Leben kosten. Wohl dem, der vorher ein Savegame angelegt hat (erfahrungsgemäss sollte man das ca. alle fünf Minuten machen). Und ist das noch nicht schlimm genug, erzeugt ein striktes Zeitlimit zusätzlichen Stress.

Kommentare