Games.ch

Shadow Realms eingestellt

Bioware konzentriert sich auf andere Projekte

News Michael Sosinka

Bioware hat das Action-Rollenspiel "Shadow Realms" offiziell eingestellt. Vor einigen Wochen kam das Gerücht auf, dass der Titel überarbeitet wird.

ScreenshotDas 4vs1-Action-Rollenspiel "Shadow Realms", an dem Bioware gearbeitet hat, wurde jetzt endgültig eingestellt, nachdem vor einigen Wochen das Gerücht aufkam, dass das Konzept des Titels überarbeitet wird. Jeff Hickman, der General Manager von Bioware Austin, hat in einem Statement erklärt, dass die Entwickler zwar gute Arbeit geleistet haben und das Feedback ebenfalls hilfreich war, aber letztendlich will sich Bioware auf andere Projekte konzentrieren.

Dazu zählen "Mass Effect 4", Erweiterungen für "Dragon Age: Inquisition" sowie eine neue, noch nicht angekündigte Marke. Bioware Austin, das an "Shadow Realms" gearbeitet hat, soll sich nun vor allem auf das MMORPG "Star Wars: The Old Republic" konzentrieren, da offenbar begleitend zum neuen Film "Star Wars Episode 7: Das Erwachen der Macht" verschiedene Inhalte entstehen sollen, um das Momentum zu nutzen. Es soll jedenfalls umfangreiche Pläne geben.

Kommentare