Games.ch

Screamride

Verrückte Achterbahn-Simulation für Xbox One angekündigt

News Michael Sosinka

Auf der Gamescom 2014 hat Microsoft die Achterbahn-Simulation "Screamride" für die Xbox One angekündigt. Das Spiel bietet eine umfangreiche Physik-Engine, die auch im Trailer präsentiert wird.

Auf der Gamescom 2014 hat Microsoft die ziemlich abgedrehte Achterbahn-Simulation "Screamride" angekündigt, die für die Xbox One erscheinen wird. Im ersten Trailer darf man sich wenig zimperliche Szenen aus dem neuen Werk anschauen. Mit etwas eigener Fantasie erschafft man in "Screamride" eigene Fahrgeschäfte und bestreitet drei "einzigartige" Spielmodi sowie über 50 Events.

Da eine umfangreiche Physik-Engine an Bord ist, siehe Trailer, kann man seine Konstruktionen auch spektakulär einstürzen bzw. zerstören lassen. Elemente von Wirtschaftssimulationen scheint es hingegen nicht zu geben, zumindest nicht auf den ersten Blick. Dafür kann man seine Werke mit Freunden teilen.

Frontier Developments ist für die Entwicklung zuständig und das Studio war schon für die "Rollercoaster Tycoon"-Reihe verantwortlich. Es ist also genügend Erfahrung für ein Spiel wie "Screamride" vorhanden. Zuletzt hat Frontier Developments schon "Zoo Tycoon" für die Xbox 360 und die Xbox One herausgebracht. Ausserdem ist dort "Elite: Dangerous" in der Mache.

Kommentare