Games.ch

Erscheint Silent Hills nicht mehr?

Laut Guillermo del Toro eingestellt [Update 3: Konami bestätigt Einstellung]

News Gerücht Michael Sosinka

Laut dem Regisseur Guillermo del Toro wird Hideo Kojimas Gruselspiel "Silent Hills" nicht erscheinen. Konami hat das noch nicht offiziell bestätigt.

Screenshot

Als wir zuletzt darüber berichtet haben, dass die "P.T."-Demo zu "Silent Hills" nur noch bis zum 29. April 2015 im PlayStation Store zum Download bereit stehen wird, kamen schon erste Spekulationen darüber auf, dass das Horrorspiel von Hideo Kojima und dem Regisseur Guillermo del Toro vielleicht nicht mehr erscheinen könnte.

Laut dem Journalisten Matt Hackney hat Guillermo del Toro im Rahmen des San Francisco International Film Festivals gesagt, dass das Projekt tatsächlich eingestellt wurde. Das würde Guillermo del Toro das Herz brechen, so Matt Hackney. Konami hat sich dazu noch nicht näher geäussert, weswegen eine offizielle Bestätigung fehlt.

Es wird vermutet, dass es zu Unstimmigkeiten zwischen Hideo Kojima sowie Konami gekommen ist und das Mastermind das Unternehmen nach der Fertigstellung von "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" verlassen wird.

Update: Wie berichtet wird, hat Guillermo del Toro mit dieser Aussage lediglich die Zusammenarbeit mit Hideo Kojima gemeint. Dies bedeutet, dass er nicht mehr an "Silent Hills" beteiligt ist, was aber nicht heisst, dass das Spiel eingestellt wurde.

Update 2: Nachdem auch Norman Reedus ("The Walking Dead") bekannt gegeben hat, dass er nicht mehr bei "Silent Hills" mitwirkt, hat sich Konami zu Wort gemeldet. Der Publisher bestätigte, dass der Vertrag mit Norman Reedus abgelaufen ist. Leider hat Konami nicht verraten, ob "Silent Hills" nun eingestellt wurde oder nicht. Das Unternehmen sagte lediglich: "Wir werden die Silent Hill-Serie weiter entwickeln." Das ist natürlich sehr allgemein gefasst, weswegen man vermuten kann, dass es um "Silent Hills" nicht besonders gut steht. Wie es aussieht, werden mindestens grosse Veränderungen an dem Spiel vorgenommen.

Update 3: Nach viel hin und her hat Konami nun offiziell bekannt gegeben, dass "Silent Hills", welches in Zusammenarbeit mit Guillermo del Toro und Norman Reedus entstehen sollte, nicht weiter entwickelt wird. Dennoch soll an anderen "Silent Hill"-Titeln gearbeitet werden.

Quelle: twitter.com

Kommentare