Games.ch

Was passiert mit Silent Hills?

Logo von Kojima Productions entfernt

News Gerücht Michael Sosinka

Was ist mit dem Horrorspiel "Silent Hills" los? Konami hat das Logo von Kojima Productions von der offiziellen Website des Titels entfernt.

Screenshot

Auch wenn noch nichts offiziell bestätigt wurde, wird Hideo Kojima seinen bisherigen Arbeitgeber Konami nach der Fertigstellung von "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" wohl verlassen. Bisher wurden das Logo von Kojima Productions und der Name von Hideo Kojima von den Materialien rund um "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" entfernt, was mit einer neuen Unternehmenssturktur erklärt wird. Konami hat das Logo von Kojima Productions jetzt ebenfalls von der Webseite zu "Silent Hills" ("P.T.") gelöscht. Doch was bedeutet das für das Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Guillermo del Toro und Norman Reedus aus "The Walking Dead" entsteht? Muss man sich Sorgen machen?

Konami hat zu dem Vorgang bereits ein erstes Statement veröffentlicht: "Konami ist von einer studiobasierten zu einer hauptquartierbasierten Organisation gewechselt. Deswegen wird Kojima Productions nicht mehr als Studio gelistet. Momentan haben wir keine weiteren Infos, die wir teilen können." Drücken wir also die Daumen, dass "Silent Hills" nicht in Schwierigkeiten steckt, denn von dem Horrorspiel haben wir schon länger nichts mehr gehört.

Kommentare