Games.ch

Gameplay-Szenen zum Twin-Stick-Shooter Alienation

Koop-Modus im Mittelpunkt

News Video Michael Sosinka

"Alienation" von Housemarque lässt sich wieder blicken. Der Twin-Stick-Shooter zeigt sich in einem neuen Video mit rasantem Koop-Gameplay.

Housemarque, das bereits "Resogun", "Dead Nation" und "Super Stardust HD" entwickelt hat, arbeitet an einem neuen Twin-Stick-Shooter namens "Alienation" für die PlayStation 4. Seit der Gamescom 2014 in Köln gab es jedoch recht wenige Infos zu dem Titel, der voll auf den Koop-Modus ausgelegt ist. Im neuen Gameplay-Video, das aus der Pre-Alpha von "Alienation" stammt, kämpfen sich drei Spieler kooperativ durch die Gegnermassen.

Mikael Haveri von Housemarque zum neuen Spiel: "Einer der wesentlichen Aspekte von Alienation ist aus Entwicklersicht die Herausforderung, eine exzellente Mehrspieler-Dynamik zu schaffen. Da das Spiel drei Haupt-Charakterklassen, jede Menge Beute und Unmengen an Waffenanpassungen präsentiert, ist die Anzahl der unterschiedlichen Team-Setups geradezu astronomisch."

"Die einzige Möglichkeit, den Feind zu besiegen, ist mit einer überlegenen Taktik und ebenbürtiger Feuerkraft," so die Entwickler weiter, weswegen die Anpassung der Charakter-Layouts dem Team einen entscheidenden Vorteil verschaffen soll. Es wird ergänzt: "Mit der 'Schiessen und Rennen'-Taktik könnt ihr ein paar Siege erringen, aber nicht den Krieg gewinnen." Ein Termin zu "Alienation" steht leider noch nicht fest.

Screenshot

Screenshot

Kommentare