Games.ch

Aufstand-Event für Overwatch im Video

Entwickler nennen Details

News Video Michael Sosinka

Im aktuellen Entwickler-Video geht Blizzard Entertainment auf die Neuauflage des Aufstand-Events für "Overwatch" ein und nennt Details.

Vom 10. bis zum 30. April 2018 wird das Aufstand-Event für "Overwatch" neu aufgelegt. Neben bekannten Inhalten darf man sich ebenfalls auf neue Dinge freuen. Der Game Director Jeff Kaplan und der Lead Engineer Tim Ford gehen im Video darauf ein und sprechen zudem über die neu erschaffene Archives-Kategorie.

Inhalt des Videos

  • 00:13 – The Uprising mission is coming back!
  • 00:22 – Experience the King’s Row Uprising mission with two modes
  • 01:24 – We’re changing the event this year
  • 02:06 – Archives Loot Boxes will contain last year’s Uprising content…
  • 02:12 – …Plus brand-new content
  • 02:20 – Hear Jeff’s hint at a new skin
  • 02:35 – Tune into the Overwatch League stream to hear more about Overwatch Archives
  • 02:50 – We hope you’re ready for the Retribution!

Zum Aufstand-Event heisst es: "Begebt euch sieben Jahre in die Vergangenheit und schliesst euch einer Gruppe von Overwatch-Agenten an, die sich durch die Strassen von King's Row kämpfen. Dort müssen sie einen Aufstand verhindern, der von Null Sector angeführt wird, einer skrupellosen Gruppe von Omnics. Schliesst euch mit euren Freunden zusammen und spielt als Tracer, Torbjörn, Reinhardt oder Mercy, um die Roboter zu besiegen und die Stadt zu befreien. Über 160 Extras warten auf euch, wie zum Beispiel legendäre Skins: Tracer als Kadettin Oxton, Torbjörn als Chefingenieur Lindholm, Mercy als Feldsanitäterin Ziegler, Blackwatch-Genji, Talon-Widowmaker und mehr."

Quelle: twitter.com

Kommentare