Games.ch

Twitch überträgt Overwatch League

Soll 90 Millionen US-Dollar gekostet haben

News Michael Sosinka

Twitch wird exklusiv die Matches der "Overwatch League" übertragen. Den ersten Livestream gibt es bereits in dieser Woche.

Screenshot

Twitch hat sich die exklusiven Übertragungsrechte der "Overwatch League" gesichert. Twitch wird alle künftigen Spiele der ersten und zweiten Saison zeigen. Twitch streamt das erste Spiel der Eröffnungssaison exklusiv und live ab dem 11. Januar 2018 um 1:00 Uhr (MEZ). Wie berichtet wird, sollen die exklusiven Übertragungsrechte 90 Millionen US-Dollar gekostet haben. Twitch und die "Overwatch League" entwickelten ausserdem ein Belohnungssystem sowie weitere Programme, um Fans und die treuesten Zuschauer mit Ingame-Gegenständen und anderen exklusiven Inhalten zu beschenken.

"Unsere Fans lieben es unsere Inhalte auf Twitch zu verfolgen," sagt Armin Zerza, COO von Blizzard Entertainment. "Wir wollten zur Eröffnungssaison und darüber hinaus viele Zuschauer mobilisieren, weshalb diese historische und bahnbrechende Partnerschaft perfekt zu Activision Blizzard, Twitch und - das ist uns am wichtigsten - zu unserer stetig wachsenden weltweiten Fangemeinde passt."

"Als weltweit erste professionelle Liga mit in Städten beheimateten Teams übt die Overwatch League ein grossen Einfluss auf den Esport aus," so Kevin Lin, COO von Twitch. "Overwatch führt die Liste der meistgeschauten Spiele unserer Community konstant mit an. Deshalb freuen wir uns, dass wir die wegweisende Ligastruktur der Overwatch League direkt zu der grossen und leidenschaftlichen Fangemeinde bringen, die sich nun nicht nur über ihre Lieblings-Spieler austauschen, sondern auch über die Verbundenheit zu ihrer Heimatstadt."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare