Games.ch

David Jaffe arbeitet an Horrorspiel

Geheimes Singleplayer-Projekt

News Michael Sosinka

Der "God of War"-Schöpfer David Jaffe arbeitet an einem Singleplayer-Horrorspiel. Es könnte das nächste grosse Ding werden, oder jeder wird es hassen.

Screenshot

Der "God of War"-Schöpfer David Jaffe, der mit seinem Free-to-Play-Multiplayer-Game "Drawn to Death" (siehe Bild) mächtig auf die Nase gefallen ist (Spiel wurde von Netz genommen und Studio geschlossen), arbeitet momentan an einem story-basierten Singleplayer-Spiel. Das haben wir schon vor knapp zwei Wochen berichtet. Nun hat er bestätigt, dass es sich um ein Horrorspiel handelt.

"Ich entwerfe/schreibe in diesen Tagen etwas Neues. Es ist ein Singleplayer-Horrorspiel, das etwas Neues mit dem Ingame-Storytelling versucht, und ich bliebe es," so David Jaffe, der das Spiel bisher keiner Person gezeigt hat. Deswegen hat er auch noch keine Finanzierung.

Er ergänzte: "Wenn ich es der Welt zeige, ist es möglich, dass jeder es hasst und niemand es entwickeln will. Oder es könnte die nächste grosse Sache werden." Man muss also abwarten, ob dieses Projekt jemals das Licht der Welt erblicken wird.

Quelle: twitter.com

Kommentare