Games.ch

Nächstes God of War könnte in Ägypten stattfinden

Oder wie wäre es mit den Maya?

News Michael Sosinka

Nach der nordischen Mythologie könnte die "God of War"-Reihe andere Sagenwelten behandelt, damit es abwechslungsreich bleibt.

"God of War" hat mit der griechischen Mythologie begonnen und das neueste Spiel kümmert sich um die nordische Sagenwelt. Doch wie könnte es weitergehen? Natürlich ist noch nichts in Stein gemeisselt, aber es könnte zum Beispiel nach Ägypten oder zu den Maya gehen.

Das hat der Director Cory Barlog in den Raum geworfen, aber man sollte das keinesfalls als eine Bestätigung ansehen, eher als spontane Aussage. Zunächst muss das aktuelle "God of War" erscheinen und womöglich wird es mehr als ein Spiel in der nordischen Mythologie geben, wenn es gut ankommt.

Cory Barlog will ausserdem, dass die Marke weiter wächst: "Ich möchte, dass das Spiel viele Menschen erreicht. Ich möchte, dass es auf einer Ebene mit Uncharted und Assassin's Creed steht. Wir wollen dieses Franchise umfangreich ausbauen." "God of War" wird Anfang 2018 für die PlayStation 4 erscheinen. Ein genaues Release-Datum steht noch nicht fest.

Kommentare