Games.ch

Neue Infos zum Final Fantasy VII Remake

Drastische Änderungen beim Kampfsystem

News Michael Sosinka

Das Remake von "Final Fantasy VII" wird beim Kampfsystem drastische Änderungen erfahren, wie der Game Director Tetsuya Nomura verraten hat.

Auf der E3 2015 in Los Angeles hat Square Enix ein komplettes Remake zu "Final Fantasy VII" angekündigt, das wohl zunächst für die PlayStation 4 erscheinen wird. Aus diesem Grund wird zum Beispiel das Kampfystem des Rollenspiels sehr deutlich überarbeitet. Der Game Director Tetsuya Nomura spricht dabei von dramatischen bzw. drastischen Änderungen.

"Nachdem das gesagt wurde, möchte ich klarstellen: Wir werden es nicht in einen Shooter oder etwas ähnliches verwandeln. Wir werden zwar dramatische Änderungen vornehmen, aber wir wollen sicherstellen, dass man es immer noch erkennen kann," so Tetsuya Nomura zum Kampfsystem des Remakes. Die Entwickler ziehen ausserdem "Final Fantasy VII: Advent Children" als optische Referenz und Inspirationsquelle heran.

Kommentare