Games.ch

Dead or Alive 5: Last Round kann Savegame zerstören

Entwickler sprechen dringende Warnung aus

News Michael Sosinka

"Dead or Alive 5: Last Round" leidet unter einem schwerwiegenden Bug, der das Savegame unbrauchbar machen kann. Team Ninja hat deswegen eine Warnung ausgesprochen.

Screenshot"Dead or Alive 5: Last Round" scheint etwas zu verbuggt auf den Markt gekommen zu sein. Bereits in der letzten Woche haben wir darüber berichtet, dass die Xbox One-Version häufig abstürzen kann, doch es kommt noch schlimmer. Das Beat 'em Up kann nämlich den kompletten Speicherstand zerstören. Damit geht dann der gesamte Fortschritt verloren.

Die Entwickler von Team Ninja warnen deswegen davor, die Tutorial-Level 40.8 und 40.9 zu spielen. Dabei kann es zu einem Absturz kommen, der das Savegame schwer beschädigt. Ist euch euer Spielstand lieb, solltet ihr also lieber darauf hören. Die Warnung trifft auf alle Plattformen sowie die deutsche, französische, italienische und spanische Sprachversion zu.

Team Ninja entschuldigt sich für die Probleme und verspricht, so schnell wie möglich eine Lösung anzubieten. Demnächst ist also mit einem Patch zu rechnen. "Dead or Alive 5: Last Round" ist seit der letzten Woche für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: twitter.com

Kommentare