Games.ch

Forza Motorsport 6 mit Porsche

Allerdings erst im Jahr 2016

News Michael Sosinka

In "Forza Motorsport 6" wird man zwar auch die Wagen von Porsche fahren dürfen, aber die werden offensichtlich erst im Jahr 2016 nachgereicht.

Screenshot

In dieser Woche kam die gute Nachricht: "Forza Horizon 2" bekommt einen Porsche-DLC und die deutschen Sportwagen werden auch in "Forza Motorsport 6" für die Xbox One vertreten sein. Microsoft, Turn 10 und Electronic Arts, das die exklusive Porsche-Lizenz hat, haben sich entsprechend geeinigt.

Wie jetzt aber bekannt wurde, werden die Porsches erst im Jahr 2016 in "Forza Motorsport 6" mitfahren, das geht aus einer Formulierung der Entwickler hervor. Dies bedeutet ganz offensichtlich, dass die Autos als DLC nachgereicht werden. Möglicherweise will EA die Wagen einige Monate exklusiv im neuen "Need for Speed" nutzen. Oder der Deal kam einfach zu spät und Turn 10 hat jetzt keine Zeit mehr, die Boliden vor dem Release im Herbst 2015 ins Rennspiel zu bringen.

Kommentare