Games.ch

Kurioses Video zur Borderlands: The Handsome Collection

TV-Spot, der es nicht pünktlich zum Super Bowl geschafft hat

News Video Michael Sosinka

Wenn es um "Borderlands" geht, dann sind die Entwickler für ihre verrückten Ideen bekannt. Das gilt auch für das neue Video zu "Borderlands: The Handsome Collection".

2K Games und Gearbox Software haben zur "Borderlands: The Handsome Collection" ein witziges Video ins Netz gestellt. Dabei handelt es sich um einen angeblich zu spät eingereichten TV-Spot zum Super Bowl, der es deswegen nicht mehr ins Programm geschafft hat. Das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, doch das Video ist dennoch sehr kurios und einen Blick wert.

Das Video macht zudem auf die "Claptrap-in-a-Box Edition" (Kostenpunkt liegt bei 400 US-Dollar) mit einem ferngesteuerten Claptrap-Roboter aufmerksam, den man mit der dazugehörigen App via iOS oder Android steuern kann. Man wird ein paar von Claptraps kultigen Sätze abspielen dürfen und durch eine Kamera sehen, wohin Claptrap fährt. Das Problem: Es werden weltweit nur 5.000 Exemplare dieser Sammlerausgabe hergestellt.

"Borderlands: The Handsome Collection" wird am 27. März 2015 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Enthalten sind "Borderlands 2" und "Borderlands: The Pre-Sequel" in überarbeiteter Form. Auf das erste "Borderlands" muss leider verzichtet werden. Dafür sind alle DLCs für die beiden Titel an Bord.

Kommentare