Games.ch

The Witness finanziell erfolgreich

Trotz illegaler Kopien

News Michael Sosinka

Obwohl "The Witness" viel illegal kopiert wird, ist es doch deutlich erfolgreicher gestartet als damals "Braid", wie Jonathan Blow verraten hat.

Screenshot

"The Witness", das am 26. Januar 2016 für die PlayStation 4 und den PC erschienen ist, ist trotz der vielen illegalen Kopien ganz offensichtlich recht erfolgreich. Der Schöpfer des Rätselspiels, Jonathan Blow, freut sich jedenfalls, dass vielen Spielern sein Werk gefällt.

Aufgrund von NDAs darf er zwar keine genauen Daten nennen, doch laut ihm wird "The Witness" in einer Woche mehr Umsatz schaffen als "Braid" in einem ganzen Jahr. Allerdings muss man dabei anmerken, dass "The Witness" deutlich teurer ist als "Braid". Darüber hinaus wird sich "The Witness" in der ersten Woche aber auch häufiger verkaufen als damals "Braid" zum Launch.

Deswegen freut sich Jonathan Blow, dass sein nächstes Spiel nach "The Witness" ein ähnlich hohes Budget haben wird. Vielleicht kann er sogar etwas mehr investieren.

Quelle: twitter.com

Kommentare