Games.ch

Asteroids: Outpost von Atari angekündigt

Arcade-Klassiker bekommt neuen Ableger

News Michael Sosinka

In "Asteroids: Outpost" baut man eine Basis auf und sucht nach Rohstoffen. Asteroiden dürfen weiterhin abgeschossen werden, aber mit dem Klassiker wird das nur noch wenig zu tun haben.

ScreenshotDer Arcade-Klassiker "Asteroids" bekommt tatsächlich noch einen Nachfolger. Dabei handelt es sich um "Asteroids: Outpost", das im März 2015 für den PC via Steam Early Access spielbar sein wird, wie Atari bekannt gegeben hat. "Asteroids: Outpost" wird jedoch ganz anders als "Asteroids" sein. "Asteroids: Outpost" wird nämlich als Multiplayer-Survival-Game in einer offenen Welt im Sandbox-Stil beschrieben.

Auf einem Asteroiden wird ein Stützpunkt errichtet, um Ressourcen abzubauen. MMO-Elemente sind ebenfalls vorhanden, während man andere Spieler bekämpft, die ebenfalls nach Rohstoffen suchen und die eigene Basis angreifen. Jedoch kann man sich auch mit Freunden verbünden. Asteroiden dürfen weiterhin abgeschossen werden. Sie stellen aber nicht nur eine Gefahr dar, denn sie sorgen zusätzlich für weitere Ressourcen, die abgebaut werden sollten.

Kommentare