Games.ch

Bioshock

Erster Teil für iPhone und iPad angekündigt

News Michael Sosinka

Das erste "Bioshock" erscheint für das iPad sowie die iPhone, das hat 2K Games bestätigt. Ein Termin wurde allerdings noch nicht genannt. Demnächst kann man Rapture aber unterwegs erforschen.

ScreenshotDie PS Vita wird wohl auf ein eigenständiges "Bioshock" verzichten müssen, aber man wird die Marke dennoch mobil spielen können. Wie 2K Games bestätigt hat, wird das erste "Bioshock" für das iPhone und das iPad veröffentlicht. Kompatibel sind iPad 4, iPad Mini 2, iPad Air sowie iPhone 5, 5S und 5C. Leider wurden weder Termin noch Preis genannt. Wenn man sich aber andere Mobile-Games von Take-Two bzw. 2K Games anschaut, wie zum Beispiel die "GTA"-Reihe, dann kann man von einem Premium-Preis ohne Miktotransaktionen ausgehen.

Die Steuerung wird natürlich an die Touch-Bedienung der geräte angepasst, doch inhaltlich soll sich an dem Klassiker nichts ändern. Wie berichtet wird, muss man aber wohl auf diverse grafische Effekte verzichten und einige Texturen sollen ebenfalls niedriger aufgelöst sein. Neu hinzugefügt wurde ein Button für  kontextsensitive Aktionen und laut dem Bericht von Eurogamer soll vor allem der Kampf mit mehreren Feinden etwas unübersichtlich ausfallen, da man die Hand über den Bildschirm bewegen muss, um beispielsweise Health-Packs zu verwenden.

Kommentare