Games.ch

Erscheint ein Condemned 3?

Indie-Studio könnte Horror-Marke wiederbeleben

News Michael Sosinka

Wird es jemals ein "Condemned 3" geben? Der Rechteinhaber Jace Hall macht sich seine Gedanken dazu und würde die Marke gerne einem Indie-Entwickler überlassen.

Screenshot"Condemned: Criminal Origins" und "Condemned 2: Bloodshot" waren/sind zwei recht gelungene Horrorspiele, aber die Marke ist leider in der Versenkung verschwunden. Jetzt gibt es durchaus Hoffnung auf ein "Condemned 3". Die Rechte an der IP liegen derzeit bei Jace Hall. Laut eigenen Angaben wird er immer wieder nach einem dritten Teil gefragt, weswegen er sich durchaus ein Comeback wünscht. Falls es zu einem "Condemned 3" kommen sollte, dann würde er die Marke gerne einem Indie-Studio zur Verfügung stellen. Dieses Entwickler-Studio könnte die Serie schliesslich weiter ausbauen.

Jace Hall ergänzte: "Für ein Indie-Studio kann es sehr schwer sein, für das eigene Spiel die Aufmerksamkeit von den Medien zu bekommen. Diese Marke ist bereits bekannt, es herrscht eine Nachfrage und es ist in einem innovativen Genre beheimatet. Sollte ich diese Idee weiter verfolgen? Was würdet ihr sagen?" Jetzt kann man natürlich gespannt darauf sein, ob sich passende Studios melden werden.

Kommentare