Games.ch

Steam-Update für Company of Heroes

Steam-Workshop und Sammelkarten

News Richard Nold

Das Strategiespiel Company of Heroes hat ein Steam-Update spendiert bekommen, das nun den Workshop-Support ermöglicht und Sammelkarten einführt.

Screenshot

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung von „Company of Heroes“ machen sich die Entwickler noch einmal die Mühe und spendieren dem Echtzeit-Strategiespiel ein Update auf Steam. Dieses führt nicht nur Sammelkarten ein, die Spieler nun freischalten können, sondern ermöglicht auch den Workshop-Support, über den sich die Modder-Community freuen wird.

Dass „Company of Heroes“ auch heute noch bei den Fans beliebt ist, zeigen die Spielerzahlen bei Steam. Mehr als 2000 Spieler zählt der mittlerweile in die Jahre gekommene Titel aus dem Hause SEGA täglich. Eine sehr beachtliche Leistung, wie wir finden. Ein neuer Menüpunkt erlaubt es den Spielern nun auch ihre heruntergeladenen Modifikationen zu organisieren.

Kommentare