Games.ch

Neues Brothers in Arms aktiv in Entwicklung

Ubisoft nicht als Publisher

News Michael Sosinka

Gearbox Software entwickelt derzeit ein neues "Brothers in Arms"-Spiel, das viel Wert auf die Taktik und die Story legen wird.

Screenshot

Der Gearbox-CEO Randy Pitchford hat auf der E3 2017 bestätigt, dass sich schon sein einer Weile ein neues und authentisches "Brothers in Arms" in der Entwicklung befindet. Es hat Sgt. Baker und es ist genau das Spiel, das Gearbox Software realisieren möchte. Es wird unter dem eigenen Publishing-Label veröffentlicht, weswegen Ubisoft nicht mehr beteiligt ist.

Randy Pitchford ist sehr dankbar für die Zusammenarbeit mit Ubisoft, denn immerhin hat der Publisher das erste "Brothers in Arms" ermöglicht. Aber je erfolgreicher die Serie wurde, desto mehr Einfluss nahm Ubisoft darauf. Die Interessen und Meinung gingen zu weit auseinander. "Nun können wir ein authentisches Brothers in Arms-Spiel machen, das die Fans wirklich wollen," so Randy Pitchford, der eine umfangreiche Handlung verspricht.

Die Zusammenarbeit mit Telltale Games im Rahmen von "Tales from the Borderlands" hat laut ihm gezeigt, dass aus Storytelling auch gutes Gameplay entstehen kann. "Brothers in Arms" soll zudem kein reiner Reaktionstest werden, weswegen die Taktik im Fokus stehen soll. Wann Gearbox Software das neue "Brothers in Arms" enthüllen wird, ist nicht bekannt.

Kommentare