Games.ch

Assassin's Creed

Stylisches Monopoly soll im Oktober 2014 erscheinen

News Katja Wernicke

Lust auf Monopoly und „Assassin’s Creed“, aber die Entscheidung fällt schwer? Nun, ab Oktober 2014 lassen sich beide Spiele vereinen. Wie DualShockers berichtet, wird noch in diesem Jahr eine exklusive Brettspielvariante von Monopoly erscheinen - natürlich ganz im Stil von Ubisofts beliebtesten Franchise „Assassin’s Creed“.

Screenshot

„Monopoly Assassin’s Creed“ wird dabei exklusiv in Europa erscheinen, wobei sie sich bisher noch nicht vorbestellen lässt - ein Preis ist dementsprechend noch nicht bekannt. Um den richtigen Assassinen-Flai heraufzubeschwören, wurden das Spielbrett, das Geld und die Spielfiguren geändert. Auf dem Brett können Spieler in die Rollen von Altair Ibn-La’ Ahad, Ezio Auditore da Firenze, Ratonhnhake:ton, Aveline de Grandpre, Edward Kenway, oder Arno Dorian schlüpfen und versuchen ein Imperium aufzubauen.

Dabei muss natürlich nicht mit Fuffies durch die Gegend geworfen werden, viel mehr besteht das Spielgeld aus Abstergo Credits. Für das Erreichen des Los-Feldes gibt es zum Beispiel 200 Credits. Gleichzeitig bekommen die gewohnten Monopoly-Strassen einen neuen Anstrich, da sie durch historische Gebiete aus den „Assassin’s Creed“-Spielen ersetzt werden. Zu den teuersten Gebieten zählen Abstergo Industries und Abstergo Entertainment, auch wenn nicht gerade historisch.

Ein genaues Release-Datum für „Monopoly Assassin’s Creed“ gibt es noch nicht. Am 28. Oktober 2014 erscheint „Assassin’s Creed: Unity“ für PlayStation 4, Xbox One und PC; am 11. November 2014 folgt „Assassin’s Creed Rogue“ für PlayStation 3 und Xbox 360.

Kommentare