Games.ch

Sportspiel von Three Fields Entertainment

Für Fans von Black und Burnout

News Michael Sosinka

Ehemalige Mitarbeiter von Criterion Games haben ein neues Spiel in der Mache, das Fans des Shooters "Black" und des Rennspiels "Burnout" gefallen könnte.

Screenshot

Three Fields Entertainment, das von Alex Ward und Fiona Sperry gegründet wurde, sie haben zuvor bei Criterion Games gearbeitet, werkelt bekanntlich an einem geistigen Nachfolger zu "Burnout", der sich am ehesten an "Burnout 3: Takedown" orientieren soll.

Allerdings arbeitet das Studio ebenfalls an einem innovativen Sportspiel, das schnell ist, Spass machen soll und auf Social-Multiplayer viel Wert legt, so zumindest die offizielle Seite. Auf Twitter sagte jetzt Alex Ward: "Wenn du Burnout und Black magst, dann könntest du das erste Spiel, das bei Three Fields Entertainment entsteht, ebenfalls mögen."

Da er hinzufügte, dass es nicht um Knarren und Autos gehen wird, kann es sich nur um das bereits erwähnte Sportspiel handeln, das anscheinend ziemlich actionreich ausfällt.

Kommentare