Games.ch

Ken Levines neues Spiel setzt auf die Unreal Engine 4

Was folgt nach BioShock?

News Michael Sosinka

Das neue Werk von Ken Levine, über das fast gar nichts bekannt ist, wird auf der Unreal Engine 4 von Epic Games basieren, wie jetzt bestätigt wurde.

Screenshot

Wie man schon etwas länger weiss, arbeitet Ken Levine, der Schöpfer von "Bioshock", an einem neuen Spiel, das aber nichts mehr mit der bekannten Marke zu tun hat. Zudem handelt es sich dabei nicht um ein grosses Triple-A-Projekt. Viele Infos sind zu dem Spiel leider nicht verfügbar, aber nun ist ein weiteres Detail dazu gekommen: Wie Ken Levine auf Nachfrage via Twitter bestätigt hat, wird sein neues Werk auf die Unreal Engine 4 von Epic Games setzen.

Das dürfte keine all zu grosse Überraschung sein, da auch die "BioShock"-Spiele auf früheren Versionen der Unreal Engine aufbauten. Vor einigen Monaten hat Ken Levine verraten, dass das Spiel zunächst für den PC erscheinen und in einem komplett neuen Universum stattfinden wird. Es wird ein Sci-Fi-Szenario, eine kleine Open-World, RPG-Elemente sowie selbst erstellbare Charaktere geben.

Quelle: twitter.com

Kommentare