Games.ch

Devil May Cry 4: Special Edition im Ankündigungs-Trailer

Drei neue spielbare Charaktere

News Michael Sosinka

Die "Devil May Cry 4: Special Edition" wird noch im Sommer 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, aber bis dahin sehen wir den neuen Trailer.

Die "Devil May Cry 4: Special Edition" wird noch im Sommer 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die Sammlung enthält das originale Spiel aus dem Jahr 2008 sowie drei neue spielbare Figuren (Vergil, Trish und Lady), den "Legendärer Schwarzer Ritter"-Modus sowie zusätzliche Verbesserungen. Der frische Ankündigungs-Trailer liefert Impressionen.

Obwohl er nicht der eigentliche Star ist, schiebt sich Dantes Bruder Vergil ins Zentrum der Aufmerksamkeit: "Er ist in Devil May Cry 4 Special Edition voll spielbar, mit verbesserten Bewegungen und schöner als je zuvor. Und auch die weiblichen Klingenschwingerinnen kommen nicht zu kurz, denn man darf in den Dante-Missionen mit der mysteriösen Trish sowie, erstmals in der Devil May Cry-Serie, in den Nero-Aufträgen mit der Dämonenjägerin Lady loslegen."

Im Modus "Legendärer Schwarzer Ritter", der in der PC-Version von "Devil May Cry 4" Einzug hielt, dürfen sich nun auch Konsolenspieler der ultimativen Skill-Herausforderung stellen und Horden knallharter Gegner möglichst stilvoll zerhackstücken. In diesem Modus sind die Gegner nicht nur zahlreicher, sondern auch stärker und agiler

Die "Devil May Cry 4 Special Edition" bietet auf PCs und den beiden Konsolen eine verbesserte Präsentation mit 1080p-Auflösung, hochauflösenden Texturen und 60 Bildern pro Sekunde. Darüber hinaus wird es auch Verbesserungen beim Tempo und bei der Spielbalance geben.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare