Games.ch

Sprachaufnahmen zu Kingdom Hearts 3 noch nicht begonnen?

Release wohl noch weit weg

News Gerücht Michael Sosinka

Ein Synchronsprecher hat angedeutet, dass die Sprachaufnahmen von "Kingdom Hearts 3" noch nicht angefangen haben. Der Release muss also noch recht weit weg sein.

Screenshot

Wenn es um "Kingdom Hearts 3" für die Xbox One und die PlayStation 4 geht, dann kann man noch sehr schwer abschätzen, wann das Rollenspiel erscheinen wird. Bisher gab es nicht unbedingt viele Infos, die Square Enix mit uns geteilt hat. Jetzt hat Quentin Flynn, der in den "Kingdom Hearts"-Spielen den Charakter Axel spricht, verraten, dass er noch keine Sprachaufnahmen zu "Kingdom Hearts 3" gemacht hat.

Dies deutet an, dass die Entwicklung noch lange nicht nah an der Fertigstellung ist. Oder er wurde ausgetauscht. Es ist ohnehin sehr unwahrscheinlich, dass "Kingdom Hearts 3" im Jahr 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt kommen wird. Da setzt Square Enix lieber auf "Final Fantasy XV".

Kommentare