Games.ch

Fighting-Game Dissidia Final Fantasy angekündigt

Zunächst nur für Spielhallen

News Michael Sosinka

Square Enix hat ein neues "Dissidia: Final Fantasy" angekündigt. Das Kampfspiel wird zunächst nur für japanische Spielhallen veröffentlicht. Möglicherweise werden Xbox One und PS4 später versorgt.

Wer eine PSP besitzt, wird sich vielleicht noch an "Dissidia: Final Fantasy" erinnern, eine Serie von Fighting-Spielen, die Square Enix exklusiv für den Handheld von Sony veröffentlicht hat. "Dissidia: Final Fantasy" stellt quasi das "Super Smash Bros." von Square Enix dar, da dort verschiedene Charaktere aus allen "Final Fantasy"-Titeln gegeneinander antreten, egal ob Held oder Bösewicht.

Auf der JAEPO 2015 hat Square Enix jetzt ein neues "Dissida: Final Fantasy" angekündigt, das zunächst aber nur in japanischen Arcade-Hallen spielbar sein wird. Geboten werden 3-gegen-3-Kämpfe. Eine Konsolen- oder Handheld-Version wurde nicht bestätigt. In Japan erscheinen Fighting-Games allerdings oft zuerst für Arcade-Automaten und später für Konsolen bzw. Handhelds.

Die Chancen stehen also gar nicht so schlecht, dass es das neue "Dissida: Final Fantasy" ebenfalls auf die Xbox One, die PlayStation 4 und vielleicht die PS Vita schafft. Ansonsten wurde ein erster Trailer mit Gameplay-Szenen gezeigt.

Kommentare