Games.ch

Uncharted Drakes Schicksal

Drehbeginn des Films startet Anfang 2015

News dasPixel

Nicht immer kann man behaupten, dass Videospielverfilmungen auch wirklich gelungen sind. Man hat wohl mehr schlechtes gesehen (zum Beispiel den "Doom" Film), als das es gute Beispiele gibt. Hoffen wir mal, dass der kommende Uncharted Film keine Gurke wird.

Fans der unglaublich guten "Uncharted" Videospielserie dürfen sich freuen, denn wie Regisseur Seth Gordon in einem Interview ausplauderte, wird man Anfang 2015 mit den Dreharbeiten beginnen. Das sei zumindest der Plan, so Gordon, denn ein pünktlicher Start hängt von einem wesentlichen Aspekt ab, ohne dem ein FIlm nicht zustande kommen würde: Den Schauspielern.

Noch weiss man überhaupt nicht, wer die Hauptrolle des Nathan Drakes übernehmen soll. Diese Entscheidung hängt derzeit nicht nur vom Casting Prozess ab, sondern auch am Schauspieler selbst: Ein namhafter Mime muss her, der auch noch das Talent für die Schauspielerei hat. Zu Beginn des Projekts kam schon David O. Russel in Frage, der auch schon in American Hustle oder The Fighter mitspielte, doch wie es sich herausstellte, waren sich Regisseur und Schauspieler nicht ganz so grün. Später war auch mal Mark Wahlberg im Gespräch...

Ein weiteres Problem, dem man gegenübersteht, wäre der Fakt, dass man mit der Qualität des Videospiels gleichziehen möchte, schliesslich woll man die Fans nicht enttäuschen.

Screenshot

Fest steht, dass man "der Mythologie des Spiels" gerecht werden möchte, dabei aber nicht nur exisitierende Themen aufgreifen möchte, die eben von den Videospielen behandelt wurden. Das wäre nicht im Sinne der Fans.

Man darf sich jetzt schon mal auf ein spannendes Abenteuer freuen, dass den Zuschauer auf eine Reise durch die ganze Welt mitnimmt. Freut ihr euch auf den Film, oder habt ihr Angst, dass das Projekt in die Hose gehen könnte?

Kommentare