Games.ch

Angebliche Insider-Infos zu Red Dead Redemption 2

Enthüllung auf E3 2015?

News Gerücht Michael Sosinka

Ein angeblicher Ex-Rockstar-Mitarbeiter hat viele Details zu "Red Dead Redemption 2" enthüllt, wobei unklar ist, ob an ihnen etwas dran ist.

Screenshot

Es gibt immer wieder Gerüchte rund um ein "Red Dead Redemption 2", heute gesellt sich ein weiterer Bericht dazu. Dieses Gerücht steht allerdings auf etwas wackeligen Beinen und sollte mit der nötigen Vorsicht aufgenommen werden. Der Reddit-User "AnonDN1978", ein angeblicher Ex-Rockstar-Mitarbeiter, hat verraten, dass "Red Dead Redemption 2" auf der E3 2015 enthüllt wird. Normalerweise ist Rockstar Games nicht auf der Messe vertreten. "Red Dead Redemption 2" soll für die Xbox One und die PlayStation 4 sowie einen Monat später für den PC veröffentlicht werden.

Angesiedelt ist "Red Dead Redemption 2" zwar im selben Gebiet wie das erste "Red Dead Redemption", doch die Handlung findet 12 Jahre vorher statt. Es soll wie bei "GTA 5" drei spielbare Charaktere geben. Zwei von ihnen (Irish und Seth) kennt man aus dem Vorgänger. John Marston wird nicht spielbar sein. Den dritten Charakter soll man selbst erschaffen können, was sich an "GTA Online" anlehnen würde. Die Geschichte dreht sich vor allem um Irish und Seth, der dritte Charakter tritt als Söldner in Erscheinung.

Man kann seinen Charakter und die Pferde entsprechend individualisieren. Beim Pferd kann man zum Beispiel die Rasse festlegen und verschiedene Sattel auswählen. Das führt zu unterschiedlichen Stats. Laut dem Reddit-User wird man sogar ein eigenes Haus kaufen und es ausstatten dürfen. Ein Multiplayer-Modus sowie Stranger-Missionen werden ebenfalls verfügbar sein. Weiterhin kann man diversen Gangs oder den Gesetzeshütern beitreten.

Zudem soll die Möglichkeit bestehen, Freunde in den Singleplayer einzuladen. Laut "AnonDN1978" arbeitet Rockstar Games auch an "Bully 2". Zu diesem Spiel nannte er jedoch keine Details. "Red Dead Redemption 2" soll sich hingegen seit dreieinhalb Jahren in der Entwicklung befinden.

Kommentare