Games.ch

Max Payne 3

Remastered-Version für PS4 und Xbox One?

News Katja Wernicke

Glaubt man aktuellen Gerüchten, so könnte Entwickler Rockstar Games beziehungsweise Publisher Take-Two Interactive an einer Remastered-Version von „Max Payne 3“ für PlayStation 4 und Xbox One arbeiten. Da es bisher noch keine offizielle Bestätigung gibt, bleibt es vorerst aber nur bei einem Gerücht.

Screenshot

Dieses stammt von den Kollegen von PS4Daily, welche sich auf eine Händler-Quelle berufen. Die Ankündigung des Action-Spiels „Max Payne 3 Remastered“ soll noch im Sommer 2014 erfolgen, der Release für PS4 und Xbox One wurde angeblich für den Winter 2014 festgelegt. Der Spieler kann dabei nicht nur eine technisch überarbeitete und aufgehübschte Version des Spiels erwarten, sondern findet auf der Disc alle veröffentlichten DLC-Inhalte wieder.

„Max Payne 3“ spielt acht Jahre nach den Ereignissen von „Max Payne 2“: Nach dem Beenden seiner Polizei-Karriere ist Max vollkommen am Ende angelegt, stetig betrunken und abhängig von Schmerzmitteln. Dennoch arbeitet er als Angestellter eines privaten Sicherheitsdienstes in Sao Paulo und muss die Familie des wohlhabenden Immobilienmoguls Rodrigo Branco schützen. Doch dann geraten die Ereignisse ausser Kontrolle und Max muss allein für die Gerechtigkeit und Wahrheit kämpfen. In unserem Review zu „Max Payne 3“ könnt ihr erfahren, ob sich ein Remake lohnen würde.

Was haltet ihr davon, dass immer mehr ältere Spiele für die neuen Konsolen umgesetzt werden sollen?

Kommentare