Games.ch

Viele Neuigkeiten für Guild Wars 2

Das erwartet uns im Jahr 2016

News Michael Sosinka

ArenaNet hat sich für "Guild Wars 2" viel vorgenommen. Die Entwickler verraten deswegen, was für das Jahr 2016 geplant ist.

Screenshot

Besitzer des Online-Rollenspiels "Guild Wars 2" können sich auch im Jahr 2016 darauf freuen, dass es viele weitere Inhalte und Neuerungen geben wird. In einem umfangreichen Blog-Eintrag hat ArenaNet verraten, was in nächster Zeit zu erwarten ist. 2016 wird dabei sogar als Wendepunkt in der Entwicklung von "Guild Wars 2" beschrieben. Die Entwicklung regelmässiger Updates und die Vorbereitung der nächsten Erweiterung stehen dabei im Mittelpunkt.

"Neben dieser Vorgehensweise bringt 2016 auch eine Wende, was die Art der Entwicklungsarbeiten für Guild Wars 2 angeht. In den letzten drei Jahren hat ArenaNet stark auf Vielfalt und Verbreiterung gesetzt: neue Arten von Inhalten, neue Gebiete im Spiel, neue Spielsysteme, neue Release-Zyklen, Systemüberarbeitungen und Experimente zur Erprobung dessen, was in einer Online-Welt möglich ist. Eines unserer Ziele für Guild Wars 2: Heart of Thorns war, dass eine derart breit gefächerte Entwicklung zum letzten Mal stattgefunden hat und wir einen Punkt erreichen, an dem wir uns stärker auf Tiefe konzentrieren können," so die Macher.

Es heisst weiter: "Im Laufe der Jahre ist Guild Wars 2 um eine grosse Vielfalt an Inhalten und Features gewachsen. 2016 konzentrieren wir uns auf die Teile von Guild Wars 2, die am beliebtesten sind, und geben ihnen wesentlich mehr Tiefe. Das bedeutet neue Inhalte und das Aufpolieren bestehender, erfolgreicher Teile des Spiels. Obwohl unsere grosse Überarbeitung des Welt gegen Welt noch nicht abgeschlossen ist, sind alle anderen Teile des Spiels an einem Punkt, an dem wir uns um Feinarbeiten kümmern und neue Inhalte durch Live-Updates und unsere nächste Erweiterung liefern können." Auf der offiziellen Seite erfahrt ihr in deutscher Sprache mehr zu den umfangreichen Plänen. Dabei ist von bedeutende Quartals-Updates die Rede. Das Winter-Update wird sogar schon am 26. Januar 2016 veröffentlicht.

Kommentare