Games.ch

Rock Band 3

Entwicklerstudie deutet auf Comeback hin

News Katja Wernicke

Erneut gibt es Gerüchte zu einer möglichen Rückkehr des „Rock Band“-Franchises: Entwickler Harmonix hat in einer Umfrage verschiedene Spieler gefragt, ob sie sich auf ein neues Spiel auf der PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Wii U freuen würden. Gleichzeitig wurden Meinungen zu DLC-Plänen erhoben.

Screenshot

Konkrete Details über „Rock Band 4“ lassen sich leider nicht der Umfrage entnehmen. Viel eher wird danach gefragt, wie oft die älteren Teile gespielt werden, wie viel Zubehör noch besessen wird, und welches die Lieblingsplattform ist. Gleichzeitig werden die Teilnehmer der Studie gefragt, wie sie zu Download-Inhalten stehen und ob sie diese kaufen beziehungsweise spielen würden.

Erst vor wenigen Tagen hat Alex Rigopulos, CEO von Harmonix, in einem Gespräch bekannt gegeben, dass man immer häufiger über „Rock Band“ nachdenkt und das Franchise zu einem richtigen Zeitpunkt zurückbringen wird. Mit dieser Umfrage scheint der richtige Zeitpunkt näher zu rücken, auch wenn es natürlich noch keine offizielle Bestätigung oder gar Ankündigung eines neuen „Rock Band“-Spiels gibt.

Harmonix entwickelt aktuell „Dance Central: Spotlight“ für die Xbox One und Xbox 360, welches bereits im September 2014 erscheinen soll. Das letzte „Rock Band“-Spiel , welches tatsächlich die Plastik-Instrumente verwendete, hingegen wurde 2010 mit „Rock Band 3“ auf den markt gebracht.

Kommentare