Games.ch

Devil´s Third

Producer Tomonobu Itagaki enthüllt neue Details

News Katja Wernicke

In einem Gespräch mit der japanischen Famitsu hat Producer Tomonobu Itagaki neue Details zum Actionspiel „Devil’s Third“ bekannt gegeben. Gleichzeitig wurde erneut bestätigt, dass das Spiel wirklich exklusiv für die Nintendo Wii U erscheinen wird.

Screenshot

Es war unglaublich: Das schon fast vergessene „Devil’s Third“ von Entwickler Vallhalla Games bekam auf der E3 2014 einen Auftritt. Es wurde Videomaterial gezeigt. Und bekannt gegeben, dass das Spiel exklusiv für die Nintendo Wii U erscheint. Während sich manch einer gefragt hat, wieso man diesen Weg mit einer angeschlagenen Konsole gehen möchte, erklärt Itagaki, dass es eine grosse Chance sei mit Nintendo an einem Spiel zu arbeiten. Laut ihm würde der Mario-Konzern Spiele mehr als jeder andere lieben. Um „Devil’s Third“ zu einem Erlebnis werden zu lassen, sollen alle Hardware-Charakteristiken ausgenutzt werden:

“Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, die Hardware-Charakteristiken voll auszunutzen”, so Itagaki (via JPGames). Dazu wird gerade an Elementen gearbeitet, die nichts mit der normalen Steuerung gemeinsam haben und Spieler überraschen sollen. Über Online-Features schweigt sich Itagaki ein Stück weit aus. Bisher ist nur bekannt, dass es einen Onlinemodus für bis zu 16 Spieler geben wird. Innerhalb diesem schlüpft der Spieler in die Rolle eines einfachen Bürgers, der während einem Bürgerkrieg um sein Leben kämpfen muss. Ausgestattet mit anfänglichen Waffen, wie einer Pistole oder Eisenstangen, entwickelt mich sich schnell zum Einzelkämpfer oder Teamplayer. Neue Features sollen auch nach dem Release eingebaut werden.

Generell spielt „Devil’s Third“ in Nordamerika und als Spieler nimmt man an einer Mission teil, bei der man der letzte Überlebende ist.

Kommentare