Games.ch

Dead Island

Deep Silver will Kinofilm realisieren

News Michael Sosinka

Deep Silver will den Zombie-Shooter "Dead Island" verfilmen und in die Kinos bringen. Dazu hat sich der Publisher mit Occupant Entertainment zusammengetan. Derzeit wird nach einem Regisseur gesucht und die Dreharbeiten könnten bereits im nächsten Jahr beginnen.

"Dead Island" wird wohl doch noch in die Kinos kommen, denn der Publisher Deep Silver versucht es ein zweites Mal. Vor einigen Jahren hat man es schon mit Lionsgate versucht, aber der Deal lief 2011 wieder aus. Nun hat Deep Silver mit Occupant Entertainment einen neuen Partner für das Projekt gefunden. Viel ist noch nicht bekannt, aber laut Berichten soll der Film entweder auf dem ersten oder zweiten Teil basieren. Eine Story, die zeitlich irgendwo dazwischen angesiedelt ist, ist jedoch ebenfalls möglich.

Wenn es um den Stil der Verfilmung geht, möchte sich Occupant Entertainment scheinbar am weltberühmten ersten CGI-Trailer von "Dead Island" orientieren, den ihr oben nochmals seht. Zum Cast gibt es bisher keine Infos und aktuell wird nach einem passenden Regisseur gesucht. Der Start der Dreharbeiten ist dennoch für das Jahr 2015 eingeplant. Bis dahin kann man sich auf "Dead Island 2" freuen, das

Kommentare