Games.ch

Harmonix

Studio äussert sich zur Xbox ohne Kinect

News Sharlet

Wie wir wissen, werkelt das Unternehmen Harmonix derzeit an der Umsetzung "Fantasia: Music Evolved", einem Spiel, welches neben der Xbox One auch die Kinect-Bewegungssteuerung voraussetzt.

Blöd nur, dass Microsoft ausgerechnet jetzt eine Xbox-One-Konsole ohne dazugehörige Kinect-Bewegungssteuerung angekündigt hat. Es heisst, dass die Entscheidung gemeinsam mit den Publishern getroffen wurde. John Drake und Nick Chester äusserten sich via Twitter allerdings wenig begeistert und ziemlich ironisch dazu, wie toll es doch ist, dass Microsoft nun die Xbox One auch ohne Kinect anbietet.

Wie seht ihr die Ankündigung? Für Kunden doch sicherlich eine nette Sache, oder würdet ihr dennoch zur Kinect von Microsoft greifen, auch wenn sie nicht im Paket ist?

Kommentare