Games.ch

Tim Willits hat einen neuen Job

Chief Creative Officer bei Saber Interactive

News Michael Sosinka

Tim Willits, der id Software kürzlich verlassen hat, ist jetzt Chief Creative Officer bei Saber Interactive. Er ist von seinem neuen Job begeistert.

Screenshot

Der Studio-Director von id Software, Tim Willits, hat das Unternehmen nach 24 Jahren verlassen, wie wir zuletzt berichtet haben. Er hat mittlerweile seinen neuen Job bestätigt. Er arbeitet jetzt als Chief Creative Officer bei Saber Interactive (seit dem 1. August 2019). Das Studio ist zum Beispiel für "World War Z" verantwortlich. Man darf auf seine kommenden Projekte gespannt sein.

Tim Willits freut sich jedenfalls, in einem kleineren Unternehmen zu arbeiten, auch wenn Saber Interactive aus immerhin fünf Studios und über 500 Mitarbeitern besteht. "Die Agilität kleiner Teams und die Möglichkeit, schnell etwas zu erledigen, kann nicht genug betont werden. Ich sage nichts Schlechtes über Bethesda - ich liebe sie - aber kleinere Teams sind spannend und unterhaltend. Wenn jemand eine gute Idee hat, springen wir darauf an. Wenn es nicht klappt, ändern wir es schnell," so Tim Willits, der sich ebenfalls darauf freut, an neuen Genres zu arbeiten.

Quelle: fortune.com

Kommentare