Games.ch

IO Interactive gründet neues Studio

In Barcelona beheimatet

News Michael Sosinka

IO Interactive hat sein drittes Studio gegründet. Es ist in Barcelona beheimatet und wird an allen Projekten mitarbeiten.

Screenshot

IO Interactive ("Hitman") hat ein neues Studio in Barcelona gegründet. Dazu heisst es: "Das neu gegründete Studio wird unter dem Namen IOI Barcelona bekannt sein und schliesst sich IOI Kopenhagen und IOI Malmö als drittes Studio an, das mit unserer preisgekrönten proprietären Glacier-Technologie an allen laufenden Projekten und Universen arbeitet: Hitman, Project 007 und eine unangekündigte neue Marke."

Es wird ergänzt: "Alle drei Studios von IO Interactive werden als Elite-Studios behandelt und werden jeweils einen bedeutenden Einfluss auf die laufenden Entwicklungs- und Publishing-Bemühungen über alle Projekte hinweg haben. IOI Barcelona wird im Stadtzentrum angesiedelt sein und das Kernteam ist bereits vorhanden. Sie werden sich darauf konzentrieren, eine Studio-Kultur und -Umgebung zu etablieren, die Top-Talente aus der ganzen Welt anziehen wird, um uns dabei zu helfen, unsere eigenen ehrgeizigen Ziele in den nächsten Jahren und darüber hinaus zu erreichen."

Und weiter: "Die Gründung von IOI Barcelona ist ein wesentlicher Bestandteil der Pläne von IO Interactive für die kommenden Jahre. Mit weiteren Titeln aus dem Hitman-Universum, der Entwicklung und Veröffentlichung der ersten James Bond-Origin-Story und einer brandneuen IP in aktiver Entwicklung ist die Zukunft für IO Interactive so aufregend wie nie zuvor."

Quelle: www.ioi.dk

Kommentare