Games.ch

Darksiders 2

Dritter Teil könnte durchaus in Arbeit sein

News Katja Wernicke

Womöglich könnte es bald einen neuen Eintrag im „Darksiders“-Franchise geben: Wie Joe Madureira, Mitbegründer des ehemaligen Entwicklers Vigil Games, auf Facebook sagt, sei die Marke noch lange nicht tot.

Screenshot

Der neue Besitzer der „Darksiders“-Marke, Nordic Games, fühle sich laut Madureira verpflichtet die Serie weiterbestehen zu lassen. "Hoffentlich werden wir alle schon bald etwas aufregend Neues zu der Marke hören", schreibt er abschliessend. Eine konkrete Ankündigung ist dies natürlich nicht, aber gerade vor dem Hintergrund der kommenden E3 2014 eine hoffnungsvolle Aussage für Fans.

Laut den letzten Gerüchten soll „Darksiders 3“ bei Crytek entwickelt werden, welche bereits 2013 ein grosses Interesse an dem Franchise zeigten. Gleichzeitig haben viele ehemalige Vigil-Games-Mitarbeiter dort ein neues Zuhause gefunden, da Publisher THQ 2013 Insolvenz anmelden musste.

Kommentare