Larian Studios eröffnen neuen Ableger

In Barcelona angesiedelt

News Michael Sosinka

Die Larian Studios haben Larian Barcelona eröffnet. Dieses besteht aus dem ehemaligen Technikteam von BlitWorks.

Screenshot

Die Larian Studios haben einen neuen Ableger in Barcelona eröffnet, Larian Barcelona. Das neue spanische Studio besteht aus dem ehemaligen Technikteam von BlitWorks, einem Entwickler von Videospielen, der für seine Konsolen- und Mobile-Umsetzungen erfolgreicher Titel wie "Super Meat Boy", "They Are Billions", "FEZ", "Spelunky", "Bastion", "Sonic CD" und "Don't Starve" bekannt ist, und von "Divinity: Original Sin 2", welches das Team im Jahr 2019 für die Nintendo Switch umgesetzt hat. Im Rahmen der Vereinbarung übernimmt Larian das gesamte Entwicklerteam, während BlitWorks weiterhin unabhängig als Publisher fungieren wird.

"Die gemeinsame Geschichte von BlitWorks und Larian reicht weit zurück. Nachdem wir bereits die meisten hochwertigen Indie-Spiele auf Konsole portiert haben, wurden wir herausgefordert, dies auch für Divinity: Original Sin 2 auf Nintendo Switch zu tun, und ohne dass wir es ahnten, war das der Beginn einer langjährigen Geschäftsbeziehung," so der BlitWorks-Mitgründer Tony Cabello. "Ich muss wohl nicht betonen, dass die Umsetzung von DOS2 auf Nintendo Switch eines der schwierigsten Projekte war, die wir je in Angriff genommen haben, doch die Zusammenarbeit mit Larian war unkompliziert und direkt, und wir fühlten uns gut aufgehoben."

"Am Ende konnten wir eine Umsetzung von höchster Qualität abliefern, wie es ursprünglich gefordert war und was wir bei jedem Projekt auch selbst von uns verlangen. Danach ging es natürlich weiter und wir können sagen, dass wir uns freuen, nun ausschliesslich an den kommenden Projekten von Larian zu arbeiten und dabei zu helfen, Larian Barcelona aufzubauen," fügt Tony Cabello hinzu.

"Das Team von BlitWorks ist eine der unbekannten Perlen unserer Branche. Es hat stets hervorragend gearbeitet, eine konstant hohe Qualität abgeliefert und teilt unsere Leidenschaft für Spiele. Es passt einfach zu uns. Deshalb bin ich heute doppelt zufrieden: ein Büro in Strandnähe, an einem Ort, wo wirklich die Sonne scheint, und eine erhebliche Kapazitätserweiterung," so der Larian Studios-Gründer Swen Vincke.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare