Games.ch

Tom Clancy's Ghost Recon Phantoms (ehemals Online)

Umfangreiches Update mit Video angekündigt

News Sharlet

Wer mit "Tom Clancy's Ghost Recon Phantoms" erstmal nichts anfangen kann, der erinnert sich vielleicht noch an "Tom Clancy's Ghost Recon Online". Mitte des Monats wurde das Spiel umbenannt.

Ubisoft kündigt nun ein paar Änderungen an, die "Tom Clancy's Ghost Recon Phantoms" betreffen. Abgesehen vom neuen Matchmaking und neuen Individualisierungs-Optionen, dürft ihr auch mit einem verbesserten Einstieg rechnen. Die Verbesserungen am Spiel sollen am 10. April 2014 Einzug halten.

Simon Davis, Lead Designer für "Ghost Recon Phantoms" bei Ubisoft Singapur, erklärte, dass er zusammen mit seinem Team das vorherige Matchmaking-System weiter verbessern konnte. Es wird in Zukunft nicht mehr nur auf den Skill der Spieler geachtet, sondern auch die Ausrüstung der Mitglieder in Betracht gezogen.    Das Spiel wird am 10. April bereits mit dem ModMaster erscheinen, einem neuen System zur Waffenpersonalisierung. Alle aktuellen Varianten werden dann aus dem Store entfernt und durch die neuen komplett veränderbaren Waffenmodelle ersetzt. Waffen-Tarnmuster ermöglichen es euch, das Aussehen eurer Waffen selbst zu bestimmen. Die ersten 10 Waffen-Tarnmuster werden bereits zum Launch verfügbar sein, weitere Designs kommen ständig nach.   Um neuen Spielern den Einstieg zu erleichtern, wird die Anfängerliste von Level 5 ausserdem auf 8 ausgedehnt. Zudem wird es direkt zu Beginn die Möglichkeit geben, bessere Waffen zu nutzen. 

Kommentare