Games.ch

Metro: Last Light

Entwickler 4A Game arbeitet an weiteren "Metro"-Titeln

News Katja Wernicke

Entwickler 4A Games hat bekannt gegeben, dass derzeitig an mehreren unangekündigten Spielen innerhalb des „Metro“-Universums gearbeitet wird. Wann der urkainische Entwickler mit diesen an die Öffentlichkeit treten möchte, steht noch nicht fest.

Screenshot

Alle Projekt, auch komplett neue Spielideen, laufen auf der hauseigenen 4A Enginge. Wahrscheinlich um all die Projekte zu realisieren, wird ein neues Entwicklerstudio in Malta eröffnet. Die Büros in Kiew bleiben erhalten, wobei wichtige Team-Mitglieder wie z.B. Creative Director und Mitgründer Andrew Prokhorov nach Malta umziehen werden.

Das letzte Spiel, welches 4A Games entwickelt hat, war "Metro: Last Light". Aktuell wird eifrig an dem NextGen-Titel "Metru Redux" gewerkelt. Dabei könnte es sich um eine überarbeitete Fassung der bisherigen Spiele "Metro: 2033" und "Metro: Last Light" handeln.

Kommentare