Games.ch

Ryse: Son of Rome

Im Herbst 2014 in 4K für den PC

News Michael Sosinka

"Ryse: Son of Rome" war bisher nur für die Xbox One erhältlich, doch Deep Silver und Crytek werden das Actionspiel im Herbst 2014 auch für den PC veröffentlichen, inklusiver aller bisheriger DLCs.

Screenshot"Ryse: Son of Rome", das bisher nur für die Xbox One erhältlich war, wird im Herbst 2014 ebenfalls für den PC auf den Markt kommen. Neben der von Crytek selbst veröffentlichten Download-Version wird in Zusammenarbeit mit Deep Silver auch eine Retail-Version in die Läden kommen. Ausserdem werden sämtliche bisher erschienenen DLCs enthalten sein und PCler können sich auf eine 4K-Auflösung freuen, falls es die Hardware überhaupt zulässt. Die ersten PC-Screenshots seht ihr in unserer Galerie.

Folgende DLCs sind an Bord:

  • Das Colosseum Pack enthält zwei Charakter-Skins und zwei Arena-Karten.
  • Das Mars’ Chosen Pack enthält einen neuen Charakter-Skin, vier Arena-Karten und den neuen Überlebensmodus.
  • Das Duel of Fates Pack enthält zwei Charakter-Skins, zwei Arena-Karten und eine zusätzliche Survival-Karte.
  • Das Morituri Pack kommt mit drei neuen Arena-Karten, zwei Survival-Karten und fünf Einzelspieler-Arena-Karten daher.
  • PC-Spieler bekommen direkten Zugang zur Ruinen-Karte und dem Schwert Legionnaire’s Trust, die beide als Teil der Special Edition des Spiels veröffentlicht wurden.

"Wir bringen die Ryse-Erfahrung auf den PC, und zwar mit 4K-Unterstützung. 4K-Gaming ist ein weiterer grosser Sprung vorwärts in Sachen Grafikqualität für PC-Spieler und Ryse demonstriert perfekt, was zurzeit bei High-End-PC-Spielen möglich ist. Wir haben unserem Team die Möglichkeit gegeben, zu zeigen, was die CryEngine tatsächlich leisten kann, und zwar ohne Qualitätseinbussen, dank der unglaublichen Hardware, die PC-Spielern inzwischen zur Verfügung steht. Ryse wird nicht nur dieses Jahr, sondern vermutlich für eine lange Zeit grafische Massstäbe setzen. Die Community wollte Ryse für den PC und wir haben die Mittel und die Technologie, ihr diesen Titel in der bestmöglichen Qualität zu liefern."

Carl Joney, Director of Business Development bei Crytek

Screenshot

Kommentare