Games.ch

Criterion Games arbeitet offenbar an neuer Marke

Wohl kein Rennspiel

News Gerücht Michael Sosinka

Arbeitet Criterion Games an einem AAA-Action-Adventure in einer offenen Spielwelt, das über ein Nahkampf-System verfügt?

Screenshot

Criterion Games, das man von "Burnout" und "Need for Speed" kennt, hat zuletzt nur noch unterstützende Rollen bei Spielen wie "Star Wars Battlefront 2" oder "Battlefield Hardline" eingenommen. Aus Stellenanzeigen geht nun aber hervor, dass an einer brandneuen Marke gearbeitet wird.

Dabei handelt es sich wohl nicht um ein traditionelles Rennspiel. Es fallen Stichworte wie Adventure-Game, Open-World, oder Melee-Combat. Ausserdem wird es sich dabei wohl um einen ambitionierten AAA-Titel handeln. Erwartet also kein kleines Download-Projekt.

Quelle: wccftech.com

Kommentare